AIDA ab Hamburg: Kreuzfahrten mit AIDA ab dem Hafen Hamburg

AIDA ab Hamburg

AIDA ab Hamburg hat in den letzten Jahren viele Kreuzfahrt-Neulinge zu AIDA Fans gemacht.

Die Kreuzfahrtschiffe mit dem weltbekannten Kussmund kommen immer häufiger in den Hafen Hamburg. Mittlerweile bietet AIDA ab Hamburg immer mehr Kreuzfahrt-Routen an.

Welche AIDA Routen ab dem Hafen Hamburg empfehlenswert sind, das ist im Folgenden zusammengestellt.

AIDA ab Hamburg

Termine, Routen und Preise für AIDA Hamburg

AIDAprimaRoute Metropolen ab Hamburg 1 mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Hamburg 1
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 23.09.2017 bis 30.09.2017
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (18)
AIDAprimaRoute Metropolen ab Hamburg 1 mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Hamburg 1
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 23.09.2017 bis 30.09.2017
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (18)
AIDAprimaRoute Metropolen ab Hamburg 1 mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Hamburg 1
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 07.10.2017 bis 14.10.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (19)
AIDAprimaRoute Metropolen ab Hamburg 1 mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Hamburg 1
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 07.10.2017 bis 14.10.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (19)
AIDAprimaRoute Metropolen ab Rotterdam mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Rotterdam
  • Ab RotterdamRoutenverlauf
  • 12.10.2017 bis 19.10.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (1)
AIDAmarRoute Von Hamburg nach New York mit AIDAmar

18
Tage
  • Von Hamburg nach New York
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 14.10.2017 bis 01.11.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (31)
AIDAprimaRoute Metropolen ab Hamburg 1 mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Hamburg 1
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 14.10.2017 bis 21.10.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (9)
AIDAprimaRoute Metropolen ab Hamburg 1 mit AIDAprima

7
Tage
  • Metropolen ab Hamburg 1
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 14.10.2017 bis 21.10.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (9)
AIDAcaraRoute Von Hamburg nach San Antonio mit AIDAcara

36
Tage
  • Von Hamburg nach San Antonio
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 17.10.2017 bis 22.11.2017
Innen ab
Außen ab
WeiterPreisalarm einrichten (5)
AIDAcaraRoute Weltreise mit AIDAcara

116
Tage
Außen ab
WeiterPreisalarm einrichten (23)

AIDA Hamburg

Metropolenroute ab Hamburg

AIDAprima Metropolenroute

Mit der Metropolenroute ab Hamburg wollte AIDA eigentlich ganzjährige Kreuzfahrten ab Hamburg anbieten.

Dazu wurde das neue AIDA Schiff AIDAprima auserkoren, um die AIDAprima Metropolenroute anzubieten.

Das Flaggschiff AIDAprima der AIDA Flotte brach auf dieser Kreuzfahrt-Route zunächst ganzjährig wöchentlich ab Hamburg zu den Metropolen von Westeuropa auf.

Das Novum an diesem Konzept: Bis vor wenigen Jahren war es noch undenkbar, dass selbst im Winter Kreuzfahrten ab dem Hafen Hamburg angeboten werden.

AIDA war die erste Reederei, die das Konzept umsetzt. Mit AIDAprima wird ein Kreuzfahrtschiff der neuesten Generation eingesetzt, was dank vielen Bordangeboten selbst bei schlechtem Wetter Urlaubsfeeling garantiert.

Dazu schreibt AIDA auch:

Das Schiff ist das Ziel

Zumindest für die Sommertermine auf der AIDAprima Metropolenroute war es so, dass die Metropolenroute hervorragend angenommen wurde. Die Abfahrtstermine waren sehr gut gebucht.

Das Konzept von AIDA Hamburg auch im Winter hingegen scheint nicht aufgegangen zu sein.

Jedenfalls wird mit AIDAprima Kanaren das Konzept 365 Tage Kreuzfahrten ab Hamburg einstweilen wieder eingestellt.

Norwegens Fjorde

Die zweite populäre Kreuzfahrt-Route mit AIDA ab Hamburg heißt Norwegens Fjorde.

AIDA Fjorde ab Hamburg

Im Gegensatz zur Metropolenroute gibt es für die Route ausschließlich Termine in der Sommersaison.

Kein Wunder: Im Sommer lassen sich AIDA Fjorde am besten genießen.

Aufgrund vergleichsweise kurzen Kreuzfahrt-Saison für AIDA Norwegen sind die Abfahrtstermine auf der Route Norwegens Fjorde stets sehr gut nachgefragt.

Eine frühe Reservierung empfiehlt sich deshalb.

Norwegen und Fjorde gehören zu den absoluten Kreuzfahrt-Highlights ab Hamburg.

Kurzreise ab Hamburg

Eine AIDA Kurzreise macht so richtig Spaß, wenn die Anreise kurz ausfällt.

Das ist für viele AIDA Fans für den Hafen Hamburg der Fall. Und so sind die Kurzkreuzfahrten ab Hamburg die ideale Gelegenheit für eine kurze Auszeit vom Alltag.

AIDA hat die angebotenen Termine für Kurzreisen ab Hamburg in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut.

Nach der Metropolenroute und der Route Norwegens Fjorde ist die Kurzreise ab Hamburg deshalb mittlerweile die dritthäufigste Kreuzfahrt-Route, die ab Hamburg angeboten wird.

AIDA Hamburg

AIDAprima ab Hamburg erleben

Metropolenroute mit AIDAprima

Bis Oktober 2017 ist AIDAprima auf der Metropolenroute eingeplant.

Wöchentlich immer an einem Samstag ist Einschiffung für eine neue Metropolen-Kreuzfahrt mit AIDAprima im Hafen Hamburg (Cruise Center Steinwerder).

Ein weiterer Ein- und Ausschiffungshafen auf dieser Reise liegt in Rotterdam und wird jeweils an einem Donnerstag angesteuert.

Bilder der neuen AIDAprima

Zukunft der Metropolenroute

AIDAprima wird im Winter 2017/18 die Metropolenroute nicht mehr anbieten. Während der Wintersaison übernimmt auch kein neues AIDA Schiff ab Hamburg die Metropolenroute.

Ab Sommer 2018 übernimmt das Schwesterschiff AIDAperla die Metropolenroute für AIDAprima.

Doppelanlauf AIDAprima und AIDAaura in Hamburg

Kreuzfahrtterminal von AIDA in Hamburg

Mittlerweile gibt es drei große Kreuzfahrtterminals in Hamburg.

Schon länger gibt es das Cruise Center HafenCity und Cruise Center Altona, die beide als AIDA Kreuzfahrtterminal in Hamburg dienen.

AIDA Kreuzfahrtterminal Hamburg

Vorteil bei beiden Liegeplätzen: Die Lage ist sehr zentral und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr in Hamburg ist gut.

An welchem Terminal das Kreuzfahrtschiff ablegt, darüber entscheidet der Fahrplan.

Das AIDA Kreuzfahrtterminal Hamburg steht lediglich für AIDAprima (und ab kommenden Sommer für AIDAperla) bereits vor der Kreuzfahrt fest. Das Flaggschiff der AIDA Flotte legt stets am neuen Cruise Center Steinwerder an.

Schon durch die Größe von AIDAprima und AIDAperla kommt eine Ein- und Ausschiffung in Altona oder in der HafenCity erst gar nicht in Betracht.

Das Kreuzfahrtterminal in Steinwerder kam anfangs bei AIDA Fans nicht gut an, was an der schlechten Anbindung an den Nahverkehr und der Lage auf der Südseite der Elbe lag.

AIDA hat mittlerweile reagiert und bietet einen eigenen Bus-Shuttle zum Kreuzfahrtterminal an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...