AIDA Großbritannien: England, Schottland, Wales & Irland per AIDA Kreufzahrt

AIDA Großbritannien

AIDA Großbritannien ist ein beliebtes Reiseziel während der Sommermonate.

Mehrere AIDA Kreuzfahrten führen nach England, Schottland, Wales und Irland.

Welche AIDA Touren rund um die Britischen Inseln besonders empfehlenswert sind, das ist nachfolgend zusammengestellt.

Mehr zu AIDA Großbritannien

Reisetermine AIDA Großbritannien

Beste Reisezeit für AIDA Großbritannien ist der Hochsommer.

AIDA hat den Fahrplan darauf abgestimmt: AIDA Routen rund im die Britischen Inseln finden sich im AIDA Programm während der Sommermonate.

Zurücksetzen

jeweils Ab-Preis pro PersonInnenAußenBalkon
Kurzreise ab Hamburg5 Tage18.12. - 23.12.AIDAprimaRoute460499Weiter
Großbritannien & Irland14 Tage21.05. - 04.06.AIDAauraRoute22554085Weiter
Highlights am Polarkreis17 Tage17.05. - 03.06.AIDAlunaRoute31753930Weiter
Nordische Inseln mit Island14 Tage26.06. - 10.07.AIDAbellaRoute24603265Weiter
Großbritannien & Irland 214 Tage07.08. - 21.08.AIDAbellaRoute24703275Weiter
Metropolen ab Rotterdam7 Tage27.10. - 03.11.AIDAprimaRoute815870Weiter

AIDA Großbritannien entdecken

AIDA Reiseziele in England, Schottland, Wales und Irland

AIDA England

Während AIDA London direkt nicht ansteuert, gibt es die Gelegenheit, AIDA Landausflüge in die Hauptstadt von England zu unternehmen.

Denn AIDA läuft die Häfen Southampton und Dover in England an.

Beide AIDA Häfen erlauben Landausflüge nach London. Von Southampton dauert die Fahrt die nach London ca. 2 Stunden und von Dover aus sind es ca. 1¾ Stunden.

Die Fahrpläne z.B. der AIDA Metropolenroute sind auf London-Landausflüge abgestimmt. Das Schiff läuft früh morgens in den Hafen ein und läuft erst am späten Abend wieder aus.

Ebenfalls häufig im Rahmen von AIDA England werden der Hafen Newcastle upon Tyne im Nordosten von England am Fluss Tyne und Liverpool im Nordwesten von England angelaufen.

AIDA Schottland

Der am häufigsten angesteuerte AIDA Hafen in Schottland ist Kirkwall.

Aber auch Invergordon gehört oftmals zum Programm von AIDA Schottland.

Weitere Häfen sind Greenock

Einen Sonderfall nimmt noch Lerwick an. Die kleine Hafestadt gehört zwar formal zu Schottland, liegt jedoch auf den Shetland-Inseln, zu denen ebenfalls einige AIDA Touren führen.

AIDA Wales

Nicht nur nach England und Schottland führen AIDA Touren.

Es gibt auch AIDA Häfen im kleinen Wales. Dazu gehört die kleine, beschauliche Küstenstadt Fishguard.

AIDA Irland

AIDA bereist sowohl Irland als auch Nordirland, welches zu Großbritannien gehört.

In Nordirland wird der Hafen Belfast angelaufen.

Mit AIDA Irland lassen sich weiterhin die irischen Städte Dublin und Cobh bereisen.

Video: Großbritannien mit AIDA Selection

Liebhaber-Route AIDA Großbritannien & Irland

Die vermutlich begehrteste AIDA Tour rund um die Britischen Inseln heißt Großbritannien & Irland.

Die 14-tägige Kreuzfahrt wird im Rahmen von AIDA Selection angeboten.

Was diese Route besonders macht: Newcastle Upon Tyne, Dover und Liverpool (jeweils AIDA England), Fishguard (AIDA Wales), Dublin (AIDA Irland) und Greenock sowie Invergordon (jeweils AIDA Schottland) deckt die Kreuzfahrt-Route alle Highlights von Großbritannien ab.

Routenkarte AIDA Großbritannien & Irland einblenden

AIDA Großbritannien & Irland

Mit AIDA Selection zu den Britischen Inseln

AIDA Selection gehört zu den Reisezielen, die mit AIDA Selection bereits werden können.

Und dafür steht AIDA Selection:

AIDA Selection Beschreibung

Gerade bei langjährigen AIDA Fans kommt das Selection-Konzept gut an.

Derzeit wird die beliebte Route Großbritannien & Irland mit dem AIDA Selection-Schiff AIDAvita angeboten. Die Kreuzfahrt-Route vereint AIDA England, AIDA Schottland, AIDA Wales und AIDA Irland auf einer 14-tägigen Schiffsreise.

Alternativen zu AIDA Großbritannien

Wer bei AIDA Großbritannien nicht fündig, kann einen Blick auf Reisealternativen bei AIDA Nordeuropa und AIDA Ostsee werfen.

Sowohl AIDA Nordeuropa (z.B. AIDA Fjorde) als auch AIDA Ostsee (z.B. St. Petersburg) kommen in der Regel bei AIDA Fans, die sich für eine Großbritannien-Reise interessieren, ebenfalls gut an.

Ebenfalls empfehlenswert ist die AIDA Metropolenroute. Hier wird nur Southampton (England) in Großbritannien angelaufen. Weitere Häfen auf dieser Kreuzfahrt sind Metropolen in Westeuropa.

Wer nicht nur AIDA in Betracht zieht, kann auch einen Blick auf Mein Schiff Großbritannien werfen.