AIDA Hamburg-New York: Mit AIDA Transatlantik nach New York

AIDA Hamburg-New York sind die wohl beliebtesten Transatlantik-Kreuzfahrten von AIDA.

Das ist kein Wunder, denn mit dem Kreuzfahrtschiff von Hamburg nach New York zu reisen ist für viele AIDA Fans eine einmalige Erfahrung.

Hier stellen wir die schönsten Touren mit AIDA Transatlantik nach New York vor.

Mehr zu AIDA Transatlantik

AIDA Transatlantik New York 2019

AIDA Hamburg New York (AIDA Transatlantik)

Transatlantik-Kreuzfahrten von Deutschland gen USA & Kanada

AIDA Hamburg-New York - die klassische Route

AIDA Hamburg-New York wird nur an wenigen Abfahrtsterminen angeboten.

Diese Transamerika- bzw. Transatlantik-Kreuzfahrt ist der absolute Klassiker unter den AIDA Transreisen im Programm von AIDA.

Die Kreuzfahrtschiffe machen sich üblicherweise im Spätsommer zur schönsten Zeit während dem Indian Summer auf den Weg nach Nordamerika.

Dort wird dann die Saison für AIDA Nordamerika und AIDA Karibik eingeläutet.

Weitere AIDA Transatlantik New York-Kreuzfahrten

Neben AIDA Hamburg-York gibt es als weitere Reiseoptionen für Transamerika-Kreuzfahrten AIDA Kiel-New York und AIDA Warnemünde-New York.

Auch für diese Routen werden nur wenige Termine angeboten.

Neu bei AIDA Translatlantik: Von Hamburg nach Montreal

Im Sommer 2019 wird der Klassiker AIDA Hamburg-New York nicht angeboten.

Stattdessen kommt eine neue Transamerika-Route mit ins Programm: Statt AIDA Hamburg-New York wird AIDA Hamburg-Montreal mit AIDAvita angeboten.

Diese Kreuzfahrt wird im Rahmen von AIDA Selection angeboten und dient als Vorbereitung für die neuen USA- und Kanada-Kreuzfahrten, die im Sommer durchgeführt werden.

Mehr dazu ist bei AIDA Kanada zu finden.

Abfahrtstermine AIDA New York und Transatlantik im Überblick

Zurücksetzen

Alle Preise pro PersonInnenAußenBalkon
Von Hamburg nach Montreal17 Tage04.06. - 21.06.AIDAvitaRoute154917493499Weiter
Von New York nach Hamburg18 Tage16.08. - 03.09.AIDAvitaRoute286030905945Weiter
Von Kiel nach New York17 Tage28.08. - 14.09.AIDAlunaRoute189924993299Weiter
Meergenießer von Kiel nach New York31 Tage28.08. - 28.09.AIDAlunaRoute407053806610Weiter
Von Warnemünde nach New York18 Tage05.09. - 23.09.AIDAdivaRoute184923493199Weiter

Häfen und Länder mit AIDA Transatlantik

AIDA Transatlantik New York Süd

Südliche Transatlantik-Route

Die südliche Route für AIDA Transatlantik New York führt ab Hamburg entlang der Küste von Westeuropa.

Routenkarte AIDA Hamburg-New York einblenden

AIDA Hamburg New York Routenkarte

Dort stehen interessante Häfen wie Le Havre / Paris und La Coruna in Spanien auf dem Programm.

Von der spanischen Küste aus beginnt die eigentliche Transatlantik-Passage. Das Kreuzfahrtschiff läuft auf der Reise AIDA Hamburg-New York noch die Azoren an.

Auf den Azoren und im Kreuzfahrthafen Ponta Delgada erwarten Sie einmalige Inselwelten in einem Reiseziele, dass bislang nur wenige Urlauber entdecken durften.

Angekommen in Nordamerika werden Halifax in Kanada sowie Portland und Boston in den USA angelaufen, bevor sich auf der Route AIDA Hamburg New York die Freiheitsstatue und Manhatten aufbauen und AIDA Transatlantik damit den feierlichen Höhepunkt nimmt.

AIDA Transatlantik New York Süd

Nördliche Transatlantik-Route

Bei AIDA Kiel-New York und AIDA Warnemünde New York liegt ein nördlicher Routenverlauf zu Grunde.

Routenkarte AIDA Kiel New York einblenden

AIDA Kiel New York Routenkarte

 

Routenkarte AIDA Warnemünde New York einblenden

AIDA Warnemünde New York

 

Zunächst steht mit dem Hafen Bergen eine charmante Stadt in Norwegen auf dem Programm.

Früher verlief AIDA Transatlantik New York danach weiter auf die Orkney-Inseln. AIDA hat sich jedoch entschieden, ein Zeichen gegen den dort praktizierten Walfang zu setzen und läuft Klaksvik auf den Orkney-Inseln nicht mehr an.

Stattdessen geht es mit AIDA Transatlantik nach Kirkwall in Schottland.

Anschließend geht es weiter nach Reykjavik (AIDA Island) und Prinz-Christian-Sund sowie Qaqortoq (AIDA Grönland), bevor Kurs auf die Ostküste der USA gesetzt wird.

In Nordamerika werden St. John’s und Halifax in Kanada sowie Bar Harbor nahe Boston in den USA angelaufen, bevor auch hier AIDA Transatlantik New York den Höhepunkt mit dem Einlauf von AIDA in New York nimmt.

Bei AIDA Transatlantik ESTA nicht vergessen

Wie bei anderen AIDA Kreuzfahrten, die einen Hafen in den USA anlaufen, ist bei AIDA Transatlantik-Reisen eine sogenannte ESTA-Anmeldung erforderlich (mehr dazu bei AIDA ESTA).

Die ESTA-Pflicht gilt auch für An- bzw. Einreisen per Schiff.

In Kanada gibt es ein ähnliches System für elektronische Einreisegenehmigung, was eTA genannt wird. Dieses ist jedoch in der Regel nur erforderlich, wenn man über einen Flughafen nach Kanada einreist.

Genaue Informationen dazu gibt es in den jeweils gültigen Einreisebestimmungen von AIDA.

28 votes, average: 4,75 out of 528 votes, average: 4,75 out of 528 votes, average: 4,75 out of 528 votes, average: 4,75 out of 528 votes, average: 4,75 out of 5
(28 Stimmen, durchschnittlich: 4,75 von 5)
Sie müssen angemeldet sein, um abzustimmen.
Loading...