AIDA Südafrika: Mit AIDAmira Afrika entdecken

AIDA Südafrika

Neues Schiff und neues Reiseziel: Mit AIDAmira und AIDA Südafrika hält AIDA gleich zwei Überraschungen bereit.

Mit AIDA Selection geht es ab Winter 2019 / 2020 erstmals nach Südafrika und Namibia.

Außerdem stößt mit AIDAmira ein neues Kreuzfahrtschiff (ex Costa neoRiviera) zur AIDA Flotte.

Wissenswertes zu den AIDA Südafrika-Kreuzfahrten haben wir hier zusammengestellt.

Mehr zu AIDA Südafrika
Vorfreude auf AIDA Südafrika genießen und Frühbucher-Plus-Preise für die neue AIDA Route sichern!

AIDA Südafrika-Reisen im Überblick

Erleben Sie Südafrika mit AIDA! Hier haben wir Termine und Preise für AIDA Südafrika & Namibia zusammengestellt!

Zurücksetzen

Alle Preise pro PersonInnenAußenBalkon
Von Mallorca nach Kapstadt19 Tage04.12. - 23.12.AIDAmiraRoute16802005Weiter
Südafrika & Namibia 114 Tage06.01. - 20.01.AIDAmiraRoute1980Weiter
Südafrika & Namibia 214 Tage13.01. - 27.01.AIDAmiraRoute17051980Weiter
Südafrika & Namibia 114 Tage20.01. - 03.02.AIDAmiraRoute16102000Weiter
Südafrika & Namibia 214 Tage27.01. - 10.02.AIDAmiraRoute18102000Weiter
Südafrika & Namibia 214 Tage10.02. - 24.02.AIDAmiraRoute16551950Weiter
Südafrika & Namibia 114 Tage17.02. - 02.03.AIDAmiraRoute16552055Weiter
Südafrika & Namibia 214 Tage24.02. - 09.03.AIDAmiraRoute16551950Weiter
Südafrika & Namibia 114 Tage02.03. - 16.03.AIDAmiraRoute16551950Weiter
Südafrika & Namibia 214 Tage09.03. - 23.03.AIDAmiraRoute16551950Weiter
Südafrika & Namibia 114 Tage16.03. - 30.03.AIDAmiraRoute16551950Weiter
Südafrika & Namibia 214 Tage23.03. - 06.04.AIDAmiraRoute17851850Weiter
Sarah NerowskiOliver Drägert
Sarah Nerowski
Oliver Drägert
Beratung zu AIDA Südafrika
Gratis Hotline (Mo-Fr 9-18 Uhr)

Neue Route: AIDA Südafrika & Namibia

Erstmals geht es mit AIDA Selection nach Südafrika

Südafrika ist ein Reiseziel, welches seit längerer Zeit bei AIDA Fans ganz oben auf der Wunschliste steht.

Erfreulich ist daher, dass AIDA Südafrika-Kreuzfahrten ab sofort im Reederei-Programm zu finden sind.

Die beiden Routen Südafrika & Namibia 1 und Südafrika & Namibia 2 werden erstmalig im Winter 2019 / 2020 angeboten und sind absolutes Neuland für AIDA-Liebhaber.

Sowohl Südafrika & Namibia 1 wie auch Südafrika & Namibia 2 sind 14-tägige Afrika-Kreuzfahrten.

Wie zuvor schon AIDA Indischer Ozean wird auch das neue Zielgebiet AIDA Südafrika im Rahmen von AIDA Selection angeboten.

Da die AIDA Selection-Kreuzfahrten bei AIDA Fans richtig gut anzukommen zu scheinen, ist es dann auch nicht überraschend, dass ein neues Kreuzfahrtschiff zur AIDA Flotte stößt.

Mit AIDAmira wird ein Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte übernommen. Derzeit fährt das künftige AIDA Schiff für die Afrika-Routen dort als Costa neoRiviera in der Costa neoCollection.

So stehen die Karte gut, dass AIDA Südafrika auch künftig im AIDA Katalog zu finden sein wird.

Derzeit ist die Premierensaison Südafrika mit AIDAmira im Winter 2019 / 2020 ausgeschrieben.

Ob AIDAmira auch im Winter 2020 / 2021 wieder Südafrika und Namibia bereisen wird, bleibt noch abzuwarten.

Routenkarte Südafrika & Namibia mit AIDAmira

AIDA Südafrika & Namibia - Routenkarte

Video-Vorscha auf Südafrika mit AIDAmira

Mit AIDA traumhafte Häfen in Afrika entdecken

Beschreibung der AIDA Afrika-Route

Sowohl Südafrika & Namibia 1 wie auch Südafrika & Namibia 2 werden ab dem Basishafen Kapstadt angeboten, womit bereits der Reisebeginn ein Highlight ist.

In der Mitte der Kreuzfahrt kehrt AIDAmira nochmals nach Kapstadt zurück und es steht mindestens eine Übernachtung im Hafen des wohl beliebtesten Reiseziels in Südafrika auf dem Programm.

Eine weitere Übernachtung gibt es in der Walfischbucht (Namibia).

Davon abgesehen werden mit Südafrika & Namibia 1 und Südafrika & Namibia 2 die gleichen Häfen angelaufen – nur in unterschiedlicher Reihenfolge.

Von AIDAmira angelaufene Häfen im Überblick

  • Kapstadt (Südafrika), inkl. Übernachtung im Hafen
  • East London (Südafrika)
  • Durban (Südafrika)
  • Port Elizabeth (Südafrika)
  • Lüderitz (Südafrika)
  • Walfischbucht (Namibia), inkl. Übernachtung im Hafen

AIDAmira stößt zur AIDA Flotte

AIDAmiraWährend es seit einiger Zeit Gerüchte gibt, ein Neubau für die AIDA Selection-Flotte könnte bevorstehen, überrascht AIDA nun mit einer internen Lösung innerhalb der Costa Gruppe.

Mit Costa neoRivieria stößt ein Schiff von Costa Kreuzfahrten im Dezember 2019 zur AIDA Flotte.

Das gab es in dieser Form noch nicht.

Jedoch passt das Kreuzfahrtschiff gut zur Flotte der AIDA Selection-Schiffe.

Felix Eichhorn, Präsident von AIDA Cruises kommentiert:

Das Feedback unserer Gäste und die hohe Nachfrage nach unserem AIDA Selection Programm spornt uns immer weiter an, unsere Routenvielfalt zu erweitern und neue Traumziele in den schönsten Regionen der Welt anzulaufen.

Daher sind wir sehr froh, so kurzfristig innerhalb der Costa-Gruppe mit der Costa neoRiviera das perfekte Schiff für unsere Entdeckerflotte gefunden zu haben. Viele unserer Gäste wünschen sich schon lange AIDA Reisen nach Südafrika.

Ich bin froh, dass wir diesen Wunsch nun erfüllen können.

Bevor Costa neoRiviera zu AIDAmira wird, sind natürlich umfangreiche Umbau-, Umgestaltungs- und Renovierungsarbeiten im Rahmen von einem Werftaufenthalt geplant.

Natürlich hat AIDA ein Interesse daran, dass auch auf AIDAmira und den neuen Südafrika-Routen „echtes AIDA Feeling“ aufkommt.

Von der Größe her passt das Schiff sehr gut in die AIDA Selection-Flotte. Es wird 624 Kabinen geben, davon werden 96 Suiten (80 davon mit Balkon).

Auch in den öffentlichen Bereichen stehen zahlreiche Arbeiten an, um AIDAmira fit für die AIDA Flotte und für AIDA Südafrika zu machen.

7 votes, average: 5,00 out of 57 votes, average: 5,00 out of 57 votes, average: 5,00 out of 57 votes, average: 5,00 out of 57 votes, average: 5,00 out of 5
(7 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Sie müssen angemeldet sein, um abzustimmen.
Loading...