AIDAmira: Das neue AIDA Selection-Schiff

AIDAmira verstärkt die AIDA Flotte ab November 2019.

Beim dem Kreuzfahrtschiff handelt es sich um keinen Neubau. Die künftige AIDAmira ist heute noch als Costa neoRiviera für Costa Kreuzfahrten im Dienst.

AIDAmira wird Kreuzfahrten für AIDA Selection anbieten.

Bevor AIDAmira ihre neuen Aufgaben übernimmt, sind umfangreiche Umbauarbeiten und Modernisierung während eines Aufenthalts in der Werft geplant.

Mehr zur AIDAmira

AIDAmira

AIDAmira buchen: Alle Routen, Termine, Preise

Folgend sind alle Routen, Termine und Preise für die Kreuzfahrten des neuen AIDA Selection-Schiffes zusammengefasst.

In der Premierensaison werden neue AIDA Südafrika-Kreuzfahrten gefahren.

Noch bevor das reguläre Kreuzfahrt-Programm beginnt, ist die AIDAmira Welcome Cruise angesetzt.

Zurücksetzen

Alle Preise pro PersonInnenAußenBalkon

Hintergrund zu AIDAmira

Costa neoRiviera wird zu AIDAmira

Costa neoRiviera

Aktuell noch im Dienste von Costa Kreuzfahrten – die heutige Costa neoRiviera

Wann immer ein neues AIDA Schiff bevorstand, handelte es sich bislang traditionell um einen Neubau.

Dass ein Schiff von Costa Kreuzfahrten zur AIDA Flotte wechselt, gab es so noch nie.

AIDAmira fährt derzeit nämlich als Costa neoRiviera Kreuzfahrten in für die Costa neoCollection.

Die Costa neoCollection ist vergleichbar zu AIDA Selection.

Beides sind Slow-Cruising-Konzepte mit mehr Zeit in den Häfen, mehr regionalen Angeboten auf den Kreuzfahrtschiffen und einem entspannteren Reiseablauf.

Wichtige Voraussetzung für Slow-Cruising ist ebenfalls ein vergleichsweise kleines Kreuzfahrtschiff.

Von diesem Augenpunkt aus passt Costa neoRiviera offenbar gut zur AIDA Flotte.

Highlights auf AIDAmira

Außenflächen und Sonnendecks

Wie geschaffen für Afrika scheinen die großzügigen Außenflächen auf Deck 11 und Deck 12 zu sein – das verspricht jedenfalls AIDA.

Auf den Sonnendecks werden zu finden sein:

  • Beach Lounge inkl. Bar
  • Zwei Pools und zwei Whirlpools
  • Pool Grill und Beach Grill

Darüber hinaus sind die beiden Sonnendecks von AIDAmira auf das Sonnenbaden und das Flanieren an der Reling ausgelegt.

Kabinen und Suiten

AIDAmira ist ein kleineres Schiff und passt damit perfekt in die AIDA Selection-Flotte.

Insgesamt wird es 700 Kabinen geben, die sich wie folgt aufteilen:

  • 14 Suiten mit privatem Sonnendeck
  • 80 Junior-Suiten mit Balkon
  • 12 Balkonkabinen
  • 288 Meerblickkabinen
  • 306 Innenkabinen

Für Suitengäste wird es den gewohnten Service einer AIDA Suite inkl. Butler-Service geben.

Restaurant und Bars

Fünf der sechs Restaurants auf AIDAmira bieten Service am Platz an. Hinzu kommt ein Buffet-Restaurant.

Die Restaurants bieten neben deutscher und internationaler Küche auch landestypische Gerichte an – ein wichtiges Kriterium für AIDA Selection.

Weiterhin wird es sechs Bars geben.

Spa und Wellness

Auch im Spa- und Fitnessbereich wird es Neuerungen geben.

Folgendes ist geplant:

Body & Soul Spa

  • Saunalandschaft
  • Ruhebereiche und Wellnessräume
  • Friseur und Nail Spa

Body & Soul Sport

  • Fitnessstudio
  • Kursangebot mit bis zu 30 Kursen je Woche
  • Sportaußendeck auf Deck 14

Egal ob Verwöhnen oder Sportprogramm – AIDAmira hat einiges im Angebot.

Rückblick auf die Geschichte des Schiffs (Bilder von Costa neoRiviera)

Vorschau auf das Schiff in Südafrika (Rendering)

AIDAmira Südafrika

AIDAmira Taufe in Palma de Mallorca

Schon vor einer Weile hat AIDA den Termin für die Schiffstaufe bekanntgegeben:

Die Welcome Cruise startet am 30. November 2019 in Palma de Mallorca mit einem ersten Höhepunkt: der feierlichen Taufe von AIDAmira. Vor der Kulisse der majestätischen Kathedrale La Seu sind Gänsehautmomente vorprogrammiert.

Demnach konnten sich AIDA Fans bereits den 30.11.2019 als Termin für die AIDAmira Taufe vormerken.

AIDA Fans, die eine Kabine auf der Welcome Cruise ergattern konnten, dürfen sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen – direkt an Bord mit dabei bei der Schiffstaufe.

Zum dritten Mal wird damit ein Schiff in Palma de Mallorca getauft – nach AIDAperla und AIDAluna.

Taufpatin des neuen Kreuzfahrtschiffes wird Franziska Knuppe, die nach AIDAluna das zweite mal das Vergnügen haben wird, ein Kussmund-Kreuzfahrtschiff zu taufen.

An der Seite der Taufpatin wird AIDA Kapitän Manuel Pannzek stehen.

Erste Details zum Programm der Taufe verrät AIDA auch bereits.

Im Rahmen der Taufe wird ein Charity Event zugunsten von AIDA Cruise & Help stattfinden.

AIDAmira Reisen

Südafrika-Kreuzfahrten für AIDA Selection im Winter

Die Premierensaison im Winter 2019 / 2020 wird AIDAmira in Südafrika verbringen.

Der neue Basishafen wird Kapstadt.

AIDA Südafrika rückt neu in das Programm von AIDA Selection auf.

Während dem Winter sind dort die beiden 14-tägigen Kreuzfahrt-Routen Südafrika & Namibia 1 und Südafrika & Namibia 2 geplant.

Südafrika-Route (AIDA Selection)

AIDA Südafrika & Namibia - Routenkarte

Video: Südafrika-Kreuzfahrten mit AIDA Selection

Mittelmeer-Kreuzfahrten für AIDA Selection im Sommer

Im Sommer bricht AIDAmira zu Mittelmeer-Kreuzfahrten auf.

Dort stehen die Touren Griechenland ab Korfu, Mittelmeerinseln ab Korfu, Griechenland & Mittelmeerinseln 1 sowie Griechenland & Mittelmeerinseln 1 auf dem Programm.

AIDA Mittelmeer bekommt damit mehr Selection-Routen und neue Reisemöglichkeiten im Östlichen Mittelmeer mit dem Schwerpunkt Griechische Inseln.

Ob das AIDA Selection-Schiff auch im Sommer 2021 wieder im Mittelmeer eingesetzt wird, sollte erst mit dem nächsten AIDA Katalog bekannt werden.

Technische Daten von AIDAmira

WerftChantiers de l’Atlantique
BauortSaint-Nazaire, Frankreich
Baujahr1999
Größe216 m (Länge)
29 m (Breite)
Anzahl Decks8
Gästekabinen700
Restaurants6
Bars6
Crew-Mitgliederca. 600