Familienkreuzfahrten – 4 Reedereien im Vergleich zum Thema Kreuzfahrt mit Kindern

Familienkreuzfahrten - Tipps zu Kreuzfahrten für FamilienFamilienkreuzfahrten sind ideal für Eltern und Kinder: An Bord gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

In den Kinderclubs sind Spiel und Spaß garantiert und Langeweile verboten. Der Nachwuchs trifft neue Freunde während die Eltern am Pool entspannen.

Doch was macht Familienkreuzfahrten aus und was bieten die einzelnen Reedereien für eine Kreuzfahrt mit Kindern?

Wir haben einige von ihnen verglichen und zeigen hier, auf was Sie bei der Wahl Ihrer nächsten Reise achten können!

Mehr zum AIDA Familienurlaub

Familienurlaub auf AIDA

AIDA: Kinder reisen zum kleinen Preis

2016 hat AIDA Cruises den Kreuzfahrpreis in der Kategorie „Bestes Familienprodukt“ gewonnen.

Dazu hieß es von Oliver P. Mueller, Herausgeber des Koehlers Guide Kreuzfahrt:

Familienorientierung wird an Bord von AIDA seit jeher großgeschrieben. Eine breite Palette von Annehmlichkeiten und Jugendprogrammen von morgens bis abends bietet jungen Kreuzfahrern jede Menge Spaß und Unterhaltung und Eltern den Freiraum, den sie sich wünschen. Eine Vielzahl von maßgeschneiderten Kabinen und Sonderpreise für Kinder und Jungendliche sind weitere Stärken von AIDA.

Im Jahr 2018 erhielt AIDAnova, eines der neuesten AIDA Schiffe, erneut eine Auszeichnung – den Kreuzfahrt Guide Award in der Kategorie Familienfreundlichkeit.

Dazu hieß es von der Jury:

AIDA bietet nicht nur günstige Familien- und Kinderflugpreise an, die das Budget von Familien schonen, sondern berücksichtigt auch beim Kabinenkonzept mehrköpfige Familien. Und die Maskottchen Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas sind mittlerweile selbst Stars an Bord, nicht nur auf AIDAperla, sondern auch auf AIDAprima, dem baugleichen Schwesterschiff.

Hier mehr zu Familien auf AIDA erfahren

Kabinen und Preise

Bei AIDA reisen Kinder und Jugendliche zum günstigen Festpreis oder kostenlos (Nebensaison).

Wenn Familien mit AIDA ins Mittelmeer fliegen möchten, profitieren Sie von familienfreundlichen Kinderflugpreisen.

AIDA Familienkreuzfahrten

Kleinkinder bis 2 Jahren zahlen bei AIDA generell nichts in der Kabine der Eltern. In den Innenkabinen auf AIDA gibt es keine Möglichkeit, ein Babybett unterzubringen.

In allen anderen Kabinenkategorien gibt es die Möglichkeit, Zusatzbetten anzufordern. Diese haben einen Festpreis, sind aber auch zu ausgewählten Zeiten kostenfrei.

Sollen die Kids zwischen 2 und 15 Jahren in einer anderen Kabine, als der der Eltern schlafen, gibt es 35% Rabatt. 16-24-Jährige erhalten in diesem Fall 25% Rabatt.

Familien finden auf AIDA Platz in 3-und 4-Bett-Kabinen oder in (Junior)Suiten. Außerdem gibt es vereinzelt Kabinen mit Verbindungstüren, damit man seinen Lieben „so nah und doch so fern“ sein kann.

Mehr Infos für Eltern

Service für Babys und Kleinkinder

  • AIDAaura, AIDAvita: Babyphone im Kabinentelefon integriert
  • Restliche Schiffe: Babyphone zum Ausleihen (limitiert) verfügbar
  • Eigene mitgebrachte Babyphone funktionieren nicht
  • Wickeltische in der Damentoilette auf Deck 8 (AIDAcara) oder im Kids Club
  • Hochstühle in den Restaurants vorhanden
  • Brei kann in den Restaurants erwärmt werden
  • „Baby-Setup“ kostenlos ausleihbar (Babybett, Windeleimer, Babykostwärmer, Tritthocker, Buggy)

Die AIDA Helios-Klasse bietet übrigens eine Babyküche , es werden Gläschen und Milchpulver bereitgestellt.

Die Gläschen können hier erwärmt werden und die Gäste haben außerdem die Möglichkeit die Fläschchen der Babys abzuwaschen.

Die AIDA Babyküche findet man im Restaurant Fuego!

Details zum Service für Baby und Kleinkinder bei AIDA

Kinderbetreuung

  • auf AIDAprima, AIDAperla und AIDAnova: Miniclub für Kleinkinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren
  • Betreuung von 8 bis 21 Uhr
  • Kosten: keine
  • auch ein Verleih von Spielsachen, Büchern, etc. ist hier möglich
  • Kids-Club von 3 – 11 Jahren
  • es werden Workshops und Fitnesskurse für die Kleinen angeboten
  • AIDA Helios-Klasse bietet einen Klettergarten sowie Lazy River im Four Elements an
  • Teens Club von 12 – 17 Jahren
  • es werden unter anderem Kinoabende sowie Saunanächte und Fitnesskurse für Teens werden angeboten
  • außerdem gibt es Teens-Ausflüge
Mehr zur AIDA Kinderbetreuung

Landausflüge für Familien

  • AIDA Landausflüge sind gesondert gekennzeichnet unter MyAIDA, Sie finden diese auch unter der Kategorie Familie
  • es werden Kinderfreundliche Ausflüge angeboten wie z.B. Besuch im Legoland oder Harry-Potter Filmstudios
Hier mehr Infos zu Familien-Landausflügen abrufen

Familienkreuzfahrten bei drei weiteren Reedereien im Überblick

Mein Schiff: Kleinkinder reisen umsonst

Kabinen und Preise

Kinder bis zum vollendeten zweiten Lebensjahr reisen kostenfrei und Kinder bis 14 Jahre reisen ab dem 3. Bett in der Kabine kostengünstiger und All-Inclusive.

Eine Mein Schiff Familienkreuzfahrt kann in folgen Kabinenkategorien verbracht werden:

  • Außenkabine
  • Familienbalkonkabine
  • Familienkabine Veranda
  • Familienkabine Veranda Deluxe (Mein Schiff 3)
  • Diamant Suite (Mein Schiff 4, Mein Schiff 5)
  • Übersee Suite (Neue Mein Schiff 1, Neue Mein Schiff 2)
  • Panorama Suite (Neue Mein Schiff 1, Neue Mein Schiff 2)
  • Horizont Suite (Neue Mein Schiff 1, Neue Mein Schiff 2)
  • Schöne Aussicht Suite (Neue Mein Schiff 1, Neue Mein Schiff 2)

Die Familienkabinen auf der Mein Schiff 1, Mein Schiff 2 und Mein Schiff 3 sind ausgestattet mit Spielekonsolen.

Auf der Mein Schiff 3, Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5 existiert ein Lego-Education-Workshop.

Viele Möglichkeiten stehen den Kleinen an Bord zur Verfügung: Der Kids-Club mit eigenem Outdoor-Bereich und Planschbecken, Xbox 360 Spielkonsolen auf den Familienkabinen und Suiten, die eigene Capt’n Sharky-Bettwäsche und spezielle Kinder- und Familienausflüge.

Jugendliche entspannen in der Teenslounge, der elternfreien Zone. Vor allem in den Ferien wird ein spezielles Programm angeboten: Ein Fußballcamp mit Nachwuchstrainern von St. Pauli, das Schwimmzeichen Seepferdchen absolvieren, eigene Musik machen und vieles mehr.

Mehr zu den Familienkabinen

Service für Babys und Kleinkinder

  • Kostenfreies Babyfon (Ausnahme – auf Mein Schiff Herz nicht verfügbar)
  • Eigenes mitgebrachtes Babyfon funktionieren möglicherweise nicht
  • Extra Babyraum „Nest“ für Eltern & Kleinkinder (nicht verfügbar auf Mein Schiff Herz)
  • Kostenfreie Babybetten
  • Hochstühle in den Restaurants vorhanden
  • Wickelunterlagen, Windeleimer, Nachtlichter, Babywannen und Toilettensitze (limitiert)
  • Brei oder Tee kann erwärmt werden
  • Spezielle Rettungswesten
Mehr zum Reisen mit Baby

Kinderbetreuung

  • „Insel der Seeräuber“: Betreuung in einzelnen Altersgruppen zwischen 3 und 17 Jahren
  • Betreuung von 10 bis 22.30 Uhr
  • Kosten: keine
Mehr zur Kinderbetreuung

Landausflüge für Familien

  • Kinder unter 4 Jahren zahlen auf Ausflügen nichts (wenn kein eigener Platz benötigt)
  • Kinderausflüge zum Strand, Picknick, Museum, Kletterparks (Kids-Club)
  • Landausflüge für Teens ohne Eltern

MSC: Kinder reisen an vielen Terminen kostenlos

Abenteuer auf der Preziosa

Ein Ferienparadies erwartet die Kiddies auf 18 Decks.

Mit einem Wasserabenteuerpark, einer 120 Meter langen Rutsche, einem Formel 1-Simulator und einem 4D-Kino punktet die MSC Preziosa, die seit 2013 auf den Weltmeeren schippert.

Für Ihre Teens gibt es sogar eine eigene Disco an Bord.

Ein umfangreiches Erholungsprogramm wird auf dem Schiff mit der mediterranen Lebensart für die Eltern geboten.

Der preisgekrönte MSC Aurea Spa mit Schönheits- und Wellness-Behandlungen löst sicherlich alle Verspannungen.

Kabinen und Preise

An den meisten Reisterminen reisen Kinder bis 17 Jahren kostenlos (abhängig von Verfügbarkeit zum Buchungszeitraum).

Sollten nicht mehr genügend Kabinen frei sein, zahlen Kinder einen Aufpreis je nach Saison.

„Tandem-Kabinen“ sind extra für Familien ausgelegt, da hier der Kabinenpreis für Kinder ab 12 Jahren reduziert ist.

„Happy Family-Kabinen“ haben Verbindungstüren.

An Bord der MSC Divina, MSC Preziosa, MSC Meraviglia und MSC Seaside befinden sich spezielle Familien-und Superfamilienkabinen.

Service für Babys und Kleinkinder

  • Möglichkeit, einen Pager zu buchen
  • Eigene mitgebrachte Babyfone funktionieren nicht
  • Babyacare-Service für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren (kostenlose Kinderbetreuung)
  • Baby-Wäschereiservice
  • Baby-Time im Mini-Club
  • Spielzeug von „Osservatorio Chicco“ (Baby-Forschungszentrum)

Kinderbetreuung

  • Betreuung für Kinder ab 6 Monaten in einzelnen Altersgruppen von 9 bis 23 Uhr
  • Spezielle Gerichte für Kinder
  • Kochkurse und Themenpartys

Landausflüge für Familien

  • 4-stündige begleitete Familienausflüge nach 9 Uhr inkl. Geschenk für Kinder

Costa Kreuzfahrten: Bis zu drei Kids reisen gratis mit

2015 wurde die Costa Diadema als „familienfreundlichstes Schiff des Jahres„ mit dem Kreuzfahrt Guide Award ausgezeichnet.

Dazu hieß es von der Jury:

Die Costa Diadema ist das beste Kreuzfahrtschiff für Familien, weil Kinder- und Familienfreundlichkeit Teil der DNA dieser Reederei ist. Wie bei keinem anderen Anbieter sind die Kids bei Costa willkommen. Hier sind die Kinderbereiche nicht in dunklen Ecken des Schiffs versteckt, sondern es gibt ein Piratenschiff und eine Burg samt großzügigem Wasserspielplatz auf dem Außendeck.

Es gibt viele Kabinen, die auch für eine Vierer-Belegung geeignet sind, darunter spezielle Familienkabinen für bis zu fünf Personen. Und nicht zuletzt schont die familienfreundliche Preispolitik mit nahezu kostenfreien Reisen für zwei Kinder bis 18 Jahre die Urlaubskasse der Eltern.

Kabinen und Preise

Costa Familienkreuzfahrten Kreuzfahrt mit Kindern

Mit 2 Erwachsenen zusammen in einer Kabine reisen bis zu drei Kinder bis 18 Jahren kostenlos mit, insofern es sich um den Katalog-oder Frühbuchertarif handelt.

Die Außenkabine Premium auf der Costa Diadema gibt es im Familienformat, was bedeutet, dass sich dort neben fünf Betten auch zwei Badezimmer befinden.

In den Innenkabinen gibt es keine Möglichkeit, ein Babybett unterzubringen.

Mehr zu Costa Familienkreuzfahrten

Service für Babys und Kleinkinder

  • Kostenfreier Gruppen-Babysitter-Service auf Anfrage zwischen 23.30 Uhr und 1.30 Uhr
  • Keine Möglichkeit, Babyfon auszuleihen
  • Wiegen, Kinderbetten und Badewannen
  • Möglichkeit zur Zubereitung von Kindernahrung
  • Hochstühle im Restaurant
  • Zimmer-Service zum Aufwärmen von Fläschchen

Kinderbetreuung

  • Betreuung zwischen 9 Uhr und 23.30 Uhr
  • Kosten: keine
  • „Prinzessin/Pirat für einen Tag“
  • Spezialmenüs für Kinder

Landausflüge für Familien

  • Gekennzeichnete Ausflüge für Familien
  • Ausflüge für Kinder unter 3 Jahren kostenlos (wenn kein eigener Sitzplatz benötigt wird)
  • 30% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren (Routen: Mittelmeer, Nordeuropa, Weltreisen)
  • Restliche Routen: 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren

Viele Möglichkeiten für Familienkreuzfahrten

Familien sind eine wichtige Zielgruppe für Reedereien.

So ist es kein Wunder, dass es reichlich Möglichkeiten für Familienkreuzfahrten gibt.

Fast alle Reedereien bieten spezielle Angebote für Familien wie Kinderfestpreise, Familienkabinen oder Kabinen mit Verbindungstür, Kinderbetreuung an Bord und Nützliches wie Babyfon oder Zustellbetten für Kleinkinder.