Der Hafen Gibraltar im Portrait

Die Straße von Gibraltar ist nicht nur eine der meist befahrenen Wasserwege der Welt, sie bietet den großen Kreuzfahrtschiffen von Costa, MSC und TUI Cruises dieses Jahr einen weiteren Anlaufhafen im Mittelmeerraum. Ein sehr kleines Land mit reichlich Möglichkeiten den Tag zu verbringen wartet auf Sie.

Im Hafen Gibraltar andocken und erkunden

Die Besiedelung dieses kleinen Stückchen Landes ist bis zu den Neandertalern zurück zu führen. Sagen behaupten, dass Gibraltar eine der Säulen des Herakles sei. Dies sind zwar nur Legenden, aber gewiss ist, dass das südlichste Gebiet auf der ibersichen Halbinsel zeitens von Arabern bzw. Niederländern besetzt und schlussendlich ab 1830 zu einer britischen Kolonie wurde. Dies erklärt die Anlehnung der Währung der Gibraltar-Pfund an das englische Heimatland.

Die Zugehörigkeit zum Empire in Verbindung mit der politischen Souveränität ist der ganze Stolz der gibraltarischen Bevölkerung. Dieses Überseeterritorium verwaltet sich politisch selbst, wobei Queen Elizabeth 2. als zeremonielles Staatsoberhaupt gesehen wird. Realere Verfügungsgewalt hat da schon der Gouverneur James Dutton inne. Im Gegensatz dazu ist das Verhältnis zu den Spaniern angespannter. Durch die regionale Nähe wünscht sich das spanische Königshaus eine Eingliederung dieser Enklave. Die Bestrebungen dafür sind seit Jahrhunderten vergebens und führten zu politischen Spannungen zwischen England/Gibraltar und Spanien.

Trotz alle dem lohnt es sich für Touristen den Hafen Gibraltar mit z.B. seiner Festung „Moorish Castle“ aus dem 11.Jahrhundert zu besuchen. Auf Sie warten nicht nur kulturelle Verflechtungen britischer und spanischer Architektur, sondern auch beeindruckende Ausblicke vom Felsen von Gibraltar auf die vor ihr liegende Meerenge. Seien sie im Hafen Gibraltar dabei und machen Sie sich ihr eigenes Bild vom eines der kleinsten Länder Europas.

Hafen-Gibraltar

Im überschaubaren Land der Berberäffchen

Der Hafen Gibraltar erstreckt sich drei Seemeilen rund die Küste des iberischen Eilandes. Als Verbindung vom Atlantik ins Mittelmeer dient es als Umschlagplatz für große Tanker, bevor sie sich auf die Weiterfahrt begeben. Dadurch resultiert die wirtschaftliche Stärke Gibraltars als „Tankstelle“ der gewaltigen Frachter. Mit den erleichterten Einreisebestimmungen wächst der Tourismus-Zweig zudem stetig an. Beliebte Ziele sind vor allem die Tropfsteinhöhle St.Michael´s Cave und der Upper Rock mit seinen weltberühmten Berberäffchen. Diese sind aber nicht nur sehr friedliebend und zutraulich. Lassen Sie sich nicht täuschen und behalten Sie ihre Wertsachen stets am Körper, denn es kann sein, dass einer dieser kleptomanischen Kleinäffchen sie um ihr Handy; Portmonee etc. erleichtert möchte.

Sollte Sie mehr vom Hafen erfahren wollen bzw. eine Ausflugstour für sinnvoller erachten, dann bieten Ihnen die verschiedenen Kreuzfahrtschiffe diverse Optionen. Besonders empfehlenswert ist die Delphinschau-Tour. Nach einer kurzen Busanreise in eine kleine Bucht außerhalb von Gibraltar können Sie mit einem kleinen Boot rausfahren und dort Schulen von Delphinen beobachten. Für Landgänger mit einer Vorliebe für Geschichte werden verschiedene Ausflüge zum Fels von Gibraltar oder in die Innenstadt angeboten. Nutzen Sie die Möglichkeit und erfahren Sie mehr über den Hafen Gibraltar.

Angebote für Kreuzfahrten nach Gibraltar

Mein Schiff 4Route Dom. Republik trifft Mallorca I mit Mein Schiff 4

19
Tage
  • Dom. Republik trifft Mallorca I
  • Ab La RomanaRoutenverlauf
  • 31.03.2017 bis 19.04.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (9)
Mein Schiff 4Route Jamaika trifft Mallorca mit Mein Schiff 4

16
Tage
  • Jamaika trifft Mallorca
  • Ab Montego BayRoutenverlauf
  • 03.04.2017 bis 19.04.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (9)
Mein Schiff 3Route Mallorca trifft Karibik mit Mein Schiff 3

16
Tage
  • Mallorca trifft Karibik
  • Ab Palma de MallorcaRoutenverlauf
  • 01.11.2017 bis 17.11.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (5)
Mein Schiff 3Route Mittelmeer trifft Barbados mit Mein Schiff 3

19
Tage
  • Mittelmeer trifft Barbados
  • Ab Palma de MallorcaRoutenverlauf
  • 01.11.2017 bis 20.11.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (4)
Mein Schiff 4Route Mittelmeer mit Kanaren mit Mein Schiff 4

11
Tage
  • Mittelmeer mit Kanaren
  • Ab Palma de MallorcaRoutenverlauf
  • 19.04.2017 bis 30.04.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (18)

Fakten zum Hafen Gibraltar

  • Art des Hafens: Yachthafen
  • Distanz zur Stadt: ca. 1,5 km in das Stadtzentrum
  • Nächster Flughafen: Gibraltar International Airport , ca. 2,7 km entfernt
  • Lokale Währung: Gibraltar-Pfund (GIP)
  • Name des Hafens: Queensway Quay Marina
  • Link zum Hafenbetreiber: Queensway Quay Marina
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Noch keine Bewertung)
Loading...