Hafen Bergen: Norwegische Idylle in Bergen per Kreuzfahrt entdecken

Das idyllische Bergen darf auf einer Nordeuropa-Kreuzfahrt üblicherweise nicht fehlen und ist deshalb bei den Reedereien meist auch fester Bestandteil einer Kreuzfahrt zum Nordkap.

Kreuzfahrt BergenEin kurzer Überblick zur Stadt Bergen

Für Sonnenanbeter ist Bergen definitiv nicht das richtige Ziel, denn Bergen trägt den Titel „regenreichste Großstadt Europas“. Da Norwegen ohnehin nicht das klassische Ziel für einen Badeurlaub ist, sollte man sich davon nicht weiter abschrecken lassen, denn auf einer Kreuzfahrt nach Bergen gibt es viel zu entdecken.

Bergen hat heute etwa 270.000 Einwohner – das reicht im eher beschaulichen Norwegen schon für den zweiten Platz der größten Städte hinter der Haupstadt Oslo. Bergen hat eine lange Tradition als Handelszentrum und ist bis heute einer der geschäftigsten Häfen in Nordeuropa. Die farbenfrohen Fassaden der Häuser, der geschäftige Fischmarkt und zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Marienkirche locken Besucher während einer Kreuzfahrt nach Bergen an.

Wissenswertes zum Hafen von Bergen

Die Kreuzfahrtschiffe machen in Bergen häufig am Skoltegrunnskaien direkt am äußeren Ende des Bryggen, dem traditionellen Hansekontor von Bergen, fest. Dazu gehört neben dem eigentlichen Skoltegrunnskaien auch Bontelabo Dock, dem Liegeplatz für größere Kreuzfahrtschiffe direkt nebenan. Weitere Liegeplätze im Kreuzfahrthafen von Bergen gibt es in Jekteviken/Dokken in südwestlicher Lage in der Nähe des traditionellen Hurtigruten-Terminals.

Wenn Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt nach Bergen die Stadt anschauen wollen, haben Sie prima Möglichkeiten, dies auf eigene Faust zu machen. Denn vom Liegeplatz Skoltegrunnskaien aus zum traditionellen Bryggen sind es nur ca. 600 m zu Fuß, in das historische Zentrum von Bergen ca. 1.000 m. Während einem Landausflug auf eigene Faust kann man die Strecke problemlos zu Fuß bewältigen, so lange man sich nicht an einem ausgiebigem Spaziergang stört. Alternativ gibt es am Kreuzfahrt-Terminal von Bergen auch Taxis und Busse und natürlich bieten die Reedereien eigene Ausflüge nach Bergen an – eine kleine Stadtbesichtigung lässt sich z.B. mit einem Ausflug zum nahe gelegenen Hardangerfjord kombinieren.

Günstige Kreuzfahrten nach Bergen – die Top 5 je Reederei

AIDAcaraRoute Winter im hohen Norden 2 mit AIDAcara

15
Tage
  • Winter im hohen Norden 2
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 23.03.2019 bis 07.04.2019
  • AIDAcara
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (6)
AIDAcaraRoute Winter im hohen Norden mit AIDAcara

14
Tage
  • Winter im hohen Norden
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 09.03.2019 bis 23.03.2019
  • AIDAcara
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (10)
AIDAauraRoute Norwegens Küste 3 mit AIDAaura

7
Tage
  • Norwegens Küste 3
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 22.02.2020 bis 29.02.2020
  • AIDAaura
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten
AIDAauraRoute Winter im hohen Norden mit AIDAaura

14
Tage
  • Winter im hohen Norden
  • Ab HamburgRoutenverlauf
  • 16.03.2019 bis 30.03.2019
  • AIDAaura
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (11)
AIDAcaraRoute Von Gran Canaria nach Hamburg mit AIDAcara

26
Tage
  • Von Gran Canaria nach Hamburg
  • Ab Las PalmasRoutenverlauf
  • 27.01.2020 bis 22.02.2020
  • AIDAcara
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (1)

Fakten zum Hafen Bergen

  • Art des Hafens: Pier
  • Distanz zur Stadt: ca. 1 km in das Zentrum von Bergen
  • Nächster Flughafen: Flughafen Bergen (BGO), ca. 17 km entfernt
  • Lokale Währung: Norwegische Kronen (NOK)
  • Name des Hafens: Hafen Bergen
  • Link zum Hafenbetreiber: Cruise Norway
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
(0 Stimmen, durchschnittlich: 0,00 von 5)
Sie müssen angemeldet sein, um abzustimmen.
Loading...