Hongkong: Die chinesische Metropole bei einer Asien-Kreuzfahrt entdecken

Hongkong gehört mit Sicherheit zu einem der schönsten Kreuzfahrthäfen in Asien. Denn bei Ihrer Kreuzfahrt nach Hongkong legen sie sehr zentral an und haben bereits beim Einlaufen einen fantastischen Blick auf die Skyline von Hongkong.

Kreuzfahrt HongkongDie Geschichte von Hongkong

Hongkong wurde bereits im Jahr 1843 offiziell zur britischen Kronkolonie erklärt. Diesen Status behielt Hongkong bis zum Jahr 1997 und entwickelte sich in diesem Zeitraum zu einem der florierendsten Finanz- und Wirtschaftszentren in Asien. Der wirtschaftliche Erfolg wurde auch durch Rückgabe der ehemaligen Kolonie an die Volksrepublik China im Jahr 1997 geschmälert – die eindrucksvolle Skyline von Hongkong ist Beweis für den wirtschaftlichen Erfolg.

Hong Kong hat sich über die Jahre rund um die Meerenge Victoria Harbour entwickelt. Im Süden von Victoria Harbour liegt Hongkong Island, im Norden das geschäftige Zentrum von Kowloon City.

Wissenswertes zum Kreuzfahrthafen von Hongkong

Da Kreuzfahrten nach Hongkong in ihrer Beliebtheit steigen und immer mehr Reedereien Schiffe in den Hafen von Hongkong entsenden, wächst die Infrastruktur im Kreuzfahrthafen von Hongkong schnell. Erst im Jahr 2013 wurden mit dem Kai Tak Cruise Terminal neue Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe geschaffen. Das neue Kai Tak Cruise Terminal liegt östlich des bisher hauptsächlich genutzten Ocean Terminal, was etwas zentraler im Süden liegt.

Das Ocean Terminal überzeugt durch seine zentrale Lage – wenn Sie den Pier verlassen, finden Sie sich direkt im Geschehen wieder. Eine direkte Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz ist verfügbar, so dass Sie problemlos Hongkong auf eigene Faust entdecken können.

Mit dem neuen Kai Tak Cruise Terminal wurde ein modernes Kreuzfahrt-Terminal für Hongkong geschaffen. Das Areal hat für einen Kreuzfahrthafen ein einmaliges Design – es wurde vom Architekten Norman Foster und seinem Unternehmen Foster + Partners eigens entworfen. Das Kai Tak Cruise Terminal liegt weiter im Osten, ist allerdings mittlerweile ebenfalls gut in das Nahverkehrsnetz eingebunden, so dass Landausflüge nach Hongkong mit öffentlichen Bussen und Taxis kein Problem darstellen.

Für einen Ausflug sind besonders die historischen Star Ferries beliebt, die Kowloon im Norden mit Hongkong Island im Süden verbinden und dabei Victoria Harbour überqueren.

Eine Kreuzfahrt nach Hongkong muss nicht teuer sein – aktuelle Angebote

AIDAbellaRoute Von China nach Singapur mit AIDAbella

16
Tage
  • Von China nach Singapur
  • Ab ShanghaiRoutenverlauf
  • 03.04.2017 bis 19.04.2017
Innen ab
Außen ab
Balkon ab
WeiterPreisalarm einrichten (8)
AIDAbellaRoute Von Thailand nach China mit AIDAbella

14
Tage
  • Von Thailand nach China
  • Ab BangkokRoutenverlauf
  • 20.03.2017 bis 03.04.2017
  • Flüge und Transfer inklusive
Innen ab
Außen ab
WeiterPreisalarm einrichten (25)
AIDAbellaRoute Von Thailand nach China mit AIDAbella

14
Tage
  • Von Thailand nach China
  • Ab BangkokRoutenverlauf
  • 20.03.2017 bis 03.04.2017
  • Flüge und Transfer inklusive
Innen ab
Außen ab
WeiterPreisalarm einrichten (25)

Daten & Falten zum Hafen Hongkong

  • Art des Hafens: Pier
  • Distanz zur Stadt: Ocean Terminal ca. 8 km nach Hongkong / Kai Tak Cruise Terminal ca. 14 km nach Hongkong
  • Nächster Flughafen: Flughafen Hongkong International Airport (HGK), ca. 35 / 40 km entfernt
  • Lokale Währung: Hongkong-Dollar (HK$)
  • Name des Hafens: Ocean Terminal / Kai Tak Cruise Terminal
  • Link zum Hafenbetreiber: Discover Hongkong
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Noch keine Bewertung)
Loading...