Kreuzfahrten im Preisvergleich: Preise von Kreuzfahrt-Reedereien vergleichen

Der Preisvergleich bei Kreuzfahrten kann zeitaufwendig sein. Im Vergleich zu Flügen oder Hotels ist die Kreuzfahrt ein vielschichtiges Produkt. Gerade hinsichtlich Inklusivleistungen und etwaiger Zusatzgebühren kann es beim Kreuzfahrt-Preisvergleich zu großen Unterschieden kommen.

Jetzt Kreuzfahrt-Preise vergleichen

Kreuzfahrt wählen

Das ist beim Kreuzfahrt-Preisvergleich zu beachten

Schritt 1: Inklusivleistungen vergleichen

  • Die An- und Abreise ist oftmals ein wesentlicher Bestandteil des Kreuzfahrtpreises. Sie sollten also darauf achten, ob beim Preisvergleich ein bereits inkludierter Flug, eine Bahnanreise oder eine Busfahrt im Reisepreis enthalten sind.
  • Inklusivleistungen an Bord:
    • Speisen: Während Vollpension üblich bei den gängigen Kreuzfahrt-Reedereien ist, wird oftmals in kostenlose und kostenpflichtige Restaurants unterschieden. Im Reisepreis inbegriffen sind häufig nur die Buffet-Restaurants.
    • Getränke: Üblicherweise sind Getränke zu den Essenzeiten inklusive. Ein deutlich erweitertes Getränkepaket hat beispielsweise TUI Cruises mit Premium Alles Inklusive. Das kann ein deutlicher Preisvorteil an Bord sein, der im Preisvergleich mit anderen Reedereien berücksichtigt werden muss.
    • Kaffeemaschine auf der Kabine, Minibar und weitere Annehmlichkeiten
  • Ausstattung der Kabine: Neben der Kabinenkategorie (Innenkabine, Außenkabine, Balkonkabine oder Suite) ist für den Vergleich auch die Größe der Kabine, die Lage auf dem Deck und die Ausstattung der Kabine selbst wichtig für einen Preisvergleich.
  • Wellness-Bereich: Teilweise wird Zugang zur Sauna und dem Dampfbad sowie dem Ruhebereich nur gegen eine Tagesgebühr gewährt. Von daher ist es ein Mehrwert, wenn diese Leistung im Reisepreis inklusive ist.
  • Zugaben der Reedereien: Teilweise laufen zeitlich befristete Aktionen, bei denen Reedereien z.B. einen Landausflug, ein Getränkepaket oder ein Upgrade in eine höhere Kabinenkategorie anbieten. Ein klarer Vorteil beim Preisvergleich.

Schritt 2: Zusatzkosten vergleichen

  • Servicepauschale und Trinkgelder: Manche Reedereien erheben einen pauschalen Zuschlag pro Tag, der dem Gast vom Kabinenkonto abgebucht wird. Solch eine Servicepauschale stellt Zusatzkosten dar, die im Preisvergleich zu berücksichtigen sind.
  • Kerosinzuschlag, Treibstoffzuschlag: Hier ist es zum Glück übliche Praxis geworden, Treibstoffzuschläge direkt in den Reisepreis einzukalkulieren.
  • Ausflüge, SPA-Anwendungen, Spezialitätenrestaurants, Premium Getränke wie Champagner: Das sind klassische Zusatzangebote, die bei fast allen Reedereien kostenpflichtig sind.

Kreuzfahrt-Preise vergleichen

Ein Preisvergleich von Kreuzfahrten ist nur bei einem genauen Blick auf Inklusivleistungen und Zusatzkosten vollständig. Dabei ist vor allem entscheidend, wofür an Bord Nebenkosten entstehen.

Während das Entertainmentprogramm oder Sport- und Fitnessangebote in aller Regel im Reisepreis inbegriffen sind, unterscheiden sich die inkludierten Getränke oder der Zugang zum Wellness-Bereich teilweise deutlich je nach Reederei.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Noch keine Bewertung)
Loading...