Inklusivleistungen bei Kreuzfahrten – gibt es die „all inclusive Kreuzfahrt“?

Kreuzfahrten Inklusivleistungen & all inclusive Kreuzfahrten

Kreuzfahrten werden häufig an Hotels gemessen: Da muss sich die Kreuzfahrt mit ihren üblichen Inklusivleistungen definitiv nicht verstecken. Denn während bei einem Hotel häufig nur die Übernachtung inklusive ist, pflegen alle namhaften Kreuzfahrtreedereien wie AIDA, Costa Kreuzfahrten, TUI Cruises und MSC Kreuzfahrten ihre Kreuzfahrten als Vollpension zu vermarkten.

Eine vollwertige All Inclusive Kreuzfahrt mit umfangreichem kostenfreiem Getränkeangebot hat bislang eher noch Seltenheitscharakter. Wir zeigen, worauf Sie bei den Inklusivleistungen von Kreuzfahrten achten sollten.

Welche Kreuzfahrten Inklusivleistungen sind üblich?

Kreuzfahrten sind bekannt für umfangreiche Inklusivleistungen. Üblicherweise mit dem Reisepreis bereits inklusive sind:

  • Vollpension – also Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Bei vielen Anbietern gilt das Vollpension-Angebot nur in Buffet-Restaurants. Die Reedereien betreiben zusätzlich à-la-Carte Restaurants oder Servicerestaurants, die kostenpflichtig sind.
  • Fitnessstudio und Sporteinrichtungen: Ein Fitnessbereich gehört zur üblichen Ausstattung eines Kreuzfahrtschiffs – genauso wie die kostenfreie Nutzung der Fitnessgeräte.
  • Kinderbetreung: Fast alle Reedereien bieten eine kostenfreie Kinderbetreuung an, so dass die Eltern die Gelegenheit haben, während der Kreuzfahrt Zeit für sich zu verbringen.
  • Shows und Entertainment: Der Abend auf einem Kreuzfahrtschiff wird üblicherweise mit einer Show im schiffseigenen Theater eingeleitet – teilweise mit aufwendigen musikalischen oder künstlerischen Inszenierung. Shows und Entertainment sind bereits im Reisepreis inklusive.

Abweichungen von den oben genannten Inklusivleistungen sind aber möglich bzw. treffen bei kleineren Reedereien nicht zu, da das Schiff gar nicht über die entsprechenden Einrichtungen verfügt. Vor der Reisebuchung sollten Sie sich also genauer über die Inklusivleistungen Ihrer Kreuzfahrt informieren.

Gibt es auch all inclusive Kreuzfahrten?

Zumindest gibt es Angebote, die einer all inclusive Kreuzfahrt sehr nahe kommen. Auf dem deutschen Markt hat vor allem TUI Cruises ein sehr interessantes Angebot im Programm – die Premium Alles Inklusive Kreuzfahrt. Bei diesem all inclusive Konzept ist zusätzlich den ganzen Tag über ein breites Angebot an alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken inklusive – insgesamt über 140 Getränke. Ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Angeboten, denn die sonst üblichen Getränkepreise machen bei vielen Gästen einen nicht unerheblichen Anteil der Bordrechnung aus – schließlich möchte man es sich im Urlaub gut gehen lassen.

Mit dem Premium Alles Inklusive Angebot kommt TUI Cruises auf dem deutschen Markt also der all inclusive Kreuzfahrt am nächsten. Teilweise ist das Premium Alles Inklusive Paket günstig im Zuge von TUI Cruises Angeboten zu haben.

Mehr zu Premium All Inclusive bei Mein Schiff erfahren

Was ist bei der Kreuzfahrt nicht inklusive?

Neben der Frage, welche Inklusivleistungen eine Kreuzfahrt mit sich bringt, ist die Frage nach den Angeboten, die kostenpflichtig sind, mindestens genauso wichtig – schließlich möchten sich viele Reisende gerne schon vor der Kreuzfahrt einen Überblick verschaffen, welche Kosten auf sie zukommen werden. Für folgende Leistungen müssen Sie in der Regel Bordausgaben einplanen:

  • Getränke an den Bars – es sei denn Sie fahren mit TUI Cruises Premium Alles Inklusive. Tipp zum Sparen bei Getränken: Schauen Sie sich Getränkepakete der Reedereien genauer an.
  • Spa & Beauty – für Anwendungen im Spa-Bereich fallen üblicherweise Zusatzkosten an.
  • Shopping an Bord – relativ naheliegend: Sollten Sie im Bordshop nette Kleidung, eine Uhr oder ähnliches finden, zahlen Sie den ausgeschilderten Preis.
  • Landausflüge – häufig ein wesentlicher Teil der Bordausgaben sind die Landausflüge, da sie verhältnismäßig stark ins Gewicht fallen.
  • Internet und Telefonie – sollten Sie intensiv Internet und Telefon an Bord nutzen, kann das teuer werden und es empfiehlt sich, eine Internet-Flatrate zu buchen
  • Weiteres wie Golftraining, Minibar, Saunanutzung, Kunst und Kunstauktionen, Zeitungen und Zeitschriften je nach Reederei.

Fazit zu den Inklusivleistungen ab Bord

Wir empfehlen unseren Kunden, sich genau zu informieren und die Inklusivleistungen der einzelnen Reedereien vor der Buchung zu vergleichen. Je nach Reisepräferenzen können einzelne Kreuzfahrt-Reedereien unterm Stricht das deutlich attraktivere Angebot haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Noch keine Bewertung)
Loading...