Kreuzfahrtschiff verpasst – Was kann man tun?

AIDAcara Restkabinen Hamburg Hafen Elbe

Pech gehabt – wenn Sie Ihrem Kreuzfahrtschiff nur noch nachschauen können.

Am Strand eingeschlafen, mit dem Auto im Stau stecken geblieben oder den Bus verpasst – es kann viel schief gehen auf dem Weg zurück zum Kreuzfahrtschiff. Wartet das Schiff, wenn man zu spät am Hafen eintrifft? Mit sehr viel Glück verbleibt das Kreuzfahrtschiff für eine gewisse Zeit länger im Hafen. Aber aufgrund der teuren Hafengebühren für die Reedereien und des einzuhaltenden Fahrplans können es sich viele Kreuzfahrtveranstalter nicht erlauben, länger im Hafen zu verweilen.

Hilfreiche Vorabtipps: Diese Tipps helfen, sollten Sie Gefahr laufen, das Kreuzfahrtschiff zu verpassen

Damit Sie nicht auf dem Pier stehen bleiben und nur noch dem Schiff nachgucken, sollten Sie einige Tipps berücksichtigen. Sie sollten spätestens 30 bis 60 Minuten vor Ablegen an Bord sein, also zur „Alle Mann an Bord“-Zeit. Grundsätzlich ist es vom großen Vorteil, wenn Sie auf dem Landausflug die Telefonnummer des Kreuzfahrtschiffes und des örtlichen Hafenagenten parat haben. Die Nummer des örtlichen Hafenagenten ist meistens an Bord im Tagesprogramm enthalten, sowie dessen Name und Anschrift und die verbindliche Abfahrtzeit des Schiffes.

Des weiteren sollten Sie immer eine Kreditkarte und Bargeld dabei haben, falls Sie auf eigene Kosten einen Flug zum nächsten Hafen bezahlen müssen. Beim absehbaren Zuspätkommen, sollten Sie das Schiff oder den Agenten des Hafens benachrichtigen. Das vergrößert Ihre Chancen, dass der Kapitän auf die Passagiere wartet.

Unser Tipp an Sie: Immer die Ausweise oder Kopien der Reisedokumente dabei haben. Ohne diese lässt sich eine schnelle Weiterreise zum nächsten Hafen nur schlecht organisieren. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel auch, Ihre Dokumente einzuschannen und auf einem Speicherplatz im Netz, wie zum Beispiel der Dropbox, abzulegen. Damit können Sie auch dann Ihre Identität beweisen, wenn Ihnen zum Beispiel Ihre Handtasche gestohlen wird.

Lieber zweimal auf die Uhr schauen, als dem Kreuzfahrtschiff hinterher zu laufen. Wie dieses Video beweist:

Kreuzfahrtschiff verpasst: Was tun, wenn das Schiff wirklich weg ist?

Wenn man beispielsweise einen Ausflug mit AIDA gebucht hat, wartet das Schiff auf die Nachzügler. In diesem Fall ist AIDA dafür verantwortlich, Sie rechtzeitig zum Schiff zurück zu bringen. Wenn dies gar nicht möglich ist, muss AIDA für Sie die Weiterreise zum nächsten Hafen organisieren.

Wenn Sie auf eigene Faust unterwegs sind, ist es wichtig, einen Notfallplan parat zu haben. Im Falle einer ungeplanten Verspätung sollten Sie schnellstmöglich die zuständige Agentur und den Hafenagenten kontaktieren. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar noch mit dem Boot des Lotsen dem Kreuzfahrtschiff hinterher fahren und so an Bord gelangen. Vorher sollte dieses Manöver jedoch von dem Kapitän genehmigt werden.

Wenn das Schiff jedoch schon außer Reichweite ist, dann gibt es nur noch die Möglichkeit nachzureisen. Und das kann teuer werden, da Sie die Kosten eigenständig tragen müssen. Wenn Sie das Kreuzfahrtschiff verpassen, springt auch keine Reiseversicherung ein. Also besonders pünktlich vor der Transatlantiküberquerung sein und lieber ein paar Minuten mehr einplanen.

Unser Tipp demnach: Tun Sie nach Möglichkeit alles, um zu vermeiden, dass Sie das Kreuzfahrtschiff wirklich verpassen.

Wie kann ich dem Schiff hinterher reisen, wenn ich das Kreuzfahrtschiff verpasst habe?

Sollten Sie trotz aller Vorkehrungen das Kreuzfahrtschiff verpasst haben, gilt: Wenn die Reederei noch Ihre Reisepässe oder Ausweispapiere hat, werden Ihnen diese durch den Hafenagenten übergeben. Somit erleichtert sich schon einmal die Weiterreise per Flug, Zug, Bus oder Auto. Wenn Sie Ihre Dokumente in der Kabine gelassen haben sollten, ist es von großem Vorteil, eine Kopie dabei zu haben. Diese kann beim deutschen Konsulat die Beschaffung von Ersatzdokumenten erleichtern. Der zuständige Hafenagent vor Ort wird Ihnen beispielsweise auch bei der Organisation der Weiterreise behilflich sein. Der Agent kann als Kontaktperson zwischen Ihnen und dem Schiff fungieren und das Personal an Bord über Ihre weiteren Schritte informieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Noch keine Bewertung)
Loading...