Mein Schiff Südafrika: Mit Mein Schiff Herz Südafrika & Namibia entdecken

Mein Schiff Südafrika

Spekulationen gab es bereits und nun sind die neuen Kreuzfahrten buchbar: Mit Mein Schiff Südafrika geht es für TUI Cruises das erste Mal nach Südafrika und Namibia.

Südafrika mit Namibia I und Südafrika mit Namibia II heißen die neuen Kreuzfahrt-Routen, die erstmals im Winter 2020 / 2021 mit Mein Schiff Herz angeboten werden.

Was TUI Cruises Fans genau bei den neuen Südafrika-Routen erwartet, das stellen wir hier vor.

Mehr zu Mein Schiff Südafrika

Alles zu den neuen Mein Schiff Südafrika-Kreuzfahrten

Südafrika-Touren im Überblick – Südafrika mit Namibia I / II

Zwei neue Südafrika-Touren werden mit Mein Schiff Herz angeboten: Südafrika mit Namibia I und Südafrika mit Namibia II.

Grundsätzlich werden dabei die gleichen Häfen angelaufen, jedoch in unterschiedlicher Reihenfolge.

Das Programm für Südafrika mit Namibia I ist wie folgt gestaltet:

Anreise und erster Tag in Kapstadt (Südafrika) – ein Seetag – zwei Tage im Port Elizabeth (Südafrika) – ein Seetag – zwei Tage in Kapstadt (Südafrika) – zwei Seetage – zwei Tage in Walvis Bay (Namibia) – zwei Seetage – letzter Tag und Abreise in Kapstadt (Südafrika)

Bei Südafrika mit Namibia II wird die gleiche Route in entgegengesetzter Richtung gefahren:

Anreise und erster Tag in Kapstadt (Südafrika) – zwei Seetage – zwei Tage in Walvis Bay (Namibia) – zwei Seetage – zwei Tage in Kapstadt (Südafrika) – ein Seetag – zwei Tage im Port Elizabeth (Südafrika) – ein Seetag – letzter Tag und Abreise in Kapstadt (Südafrika)

Insgesamt werden also nur drei Häfen angelaufen.

Dafür steht extra viel Zeit in den Häfen zur Verfügung. Stets ist eine Übernachtung vorhanden, so dass die Häfen und das Umland auf ausgiebigen Landausflügen erkundet werden können.

Kapstadt (Südafrika) wird sogar dreimal angelaufen: Zur Anreise, im späteren Kreuzfahrt-Verlauf für zwei Tage inkl. Übernachtung und erneut zur Abreise.

Neues Konzept – Ausflüge teilweise bereits inklusive

Premium Alles Inklusive bot schon immer viele Inklusivleistungen.

Bislang vielen jedoch Zusatzkosten für Landausflüge bei Kreuzfahrten mit der TUI Cruises Flotte an.

Für die neuen Mein Schiff Südafrika-Kreuzfahrten hat sich die Reederei nun etwas Neues überlegt.

Ausgewählte Landausflüge werden direkt von TUI Cruises veranstaltet und sind bereits im Reisepreis inklusive.

Insgesamt drei Landausflüge hat TUI Cruises vorgestellt – jeweils einen in Kapstadt, Port Elizabeth (beides Südafrika) und Walvis Bay (Namibia).

Kolonialstadt Swakopmund (Namibia)

Vom Hafen in Walvis Bay aus geht es nach Swakopmund. Dort angekommen, können die Gäste auf eigene Faust die wohl deutscheste Stadt Namibias erkunden.

Von den Einwohnern gerne als „südlichstes Nordseebad“ bezeichnet, lässt es sich in Swakopmund ausgezeichnet auf der Promenade flanieren und die bunten Fachwerkhäuser bestaunen.

Atemberaubendes Kapstadt (Südafrika)

Angekommen in Kapstadt, geht es von der Pier direkt ins bunte Treiben der Innenstadt.

Die Adderley Street ist dabei die Prachtstraße, die von mehreren Palmen gesäumt wird. Ebenfalls im Zentrum ist das Kastell der Guten Hoffnung gelegen – Südafrikas ältestes Gebäude.

Höhepunkt der Rundfahrt ist der Signal Hill, von dem man eine tolle Aussicht auf Kapstadt hat.

Sehenswertes Port Elizabeth (Südafrika)

Die Küste um Port Elizabeth gehört zu den schönsten in ganz Südafrika.

Die Gäste erleben eine spannende Küstenfahrt und können sich anschließend auf eine ausgiebige Stadtbesichtigung freuen.

Von hier aus kann man den Donkin Reserve besuchen, einen kleinen Park, in dem sowohl eine Pyramide als auch ein Leuchtturm zu bewundern sind.

TUI Cruises veranstaltet erstmals eigene Landausflüge.

Normalerweise werden Ausflüge für Kreuzfahrt-Gäste von lokalen Partnern veranstaltet, so dass diese aufpreispflichtig sind.

Auch für die neuen Südafrika-Kreuzfahrten bietet TUI Cruises zusätzlich Ausflüge über lokale Partner an. Diese bleiben im Gegensatz zu den von TUI Cruises selbst veranstalteten Landausflügen aufpreispflichtig.

Die gebuchten Gäste haben bei den von TUI Cruises veranstalteten Ausflügen Termine und Verfügbarkeiten zu beachten. TUI Cruises schreibt dazu:

Bitte beachten Sie, dass sich die Ausflugsmöglichkeiten über alle Anlauftage verteilen und die Kapazitäten pro Tag limitiert sind. Eine Rückgabe der im Reisepreis inkludierten Landausflüge oder ein Tausch mit anderen vermittelten Landausflügen ist nicht möglich.

Welche Ausflüge zu welchen Terminen genau angeboten werden, können gebuchte Gäste im Vorfeld einer Mein Schiff Südafrika-Reise in Mein Schiff Meine Reise in Erfahrung bringen.

Der Schritt von TUI Cruises bei den neuen Südafrika-Kreuzfahrten ist durchaus interessant.

Bislang veranstalten die meisten Kreuzfahrt-Reedereien Landausflüge bislang nicht selbst.

Landausflüge in Südafrika und Namibia

Südafrika & Namibia mit Mein Schiff Herz – bald buchbar

Die neuen Südafrika-Kreuzfahrten wurden von TUI Cruises bislang vorangekündigt.

Bis diese zur Buchung freigeschaltet werden, soll noch ein wenig Zeit vergehen.

Beispielpreise nennt TUI Cruises indes bereits.

Südafrika mit Namibia I vom 02.12. – 16.12.2020 kostet jeweils inkl. Flug 3.099,- p.P. (Innenkabine) bzw. 3.549,- € p.P. (Außenkabine) bzw. 4.129,- € p.P. (Balkonkabine).

Die Preise gelten bei Zweier-Belegung einer Kabine und vermutlich inkl. Frühbucher-Ermäßigung.

2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5
(2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Sie müssen angemeldet sein, um abzustimmen.
Loading...